Gewinne deine Ex zurück

Gewinne deine Ex zurück

Was ist das Schlimmste, was dir in einer Beziehung passieren kann?
Na klar: Wenn der Partner Schluss macht.

Manchmal kündigt sich eine Trennung, manchmal kommt sie aber auch ganz abrupt und unerwartet. Gerade Letzteres ist für Viele eine Katastrophe. Aber auch bei einer sich anbahnenden Trennung kann der Schlussstrich überraschend kommen.

Der emotionale Tiefpunkt

So oder so: Der Boden wird dir unter den Füßen weggezogen und du stürzt in ein tiefes emotionales Loch.
Doch das ist nur der Beginn eines langen, schmerzhaften Prozesses, der von Trauer, Selbstmitleid, Depressionen, Angstzuständen, Liebeskummer und Wut auf sich selbst begleitet wird.
Gerade für emotionale Menschen ist dies eine Katastrophe und sie erreichen einen neuen Tiefpunkt in ihrem Leben. Dazu kommt, die mangelnde Motivation, irgendetwas an diesem Problem zu ändern.
Auch wenn es im ersten Moment nicht danach aussieht, aber es sind letztendlich die Männer, die länger unter einer Trennung leiden, als die Frauen.

Der Unterschied zwischen Frauen und Männern

Frauen überwinden den Schock schneller. Sie legen ihre Emotionen in die ersten Tage nach der Trennung. Sie sind todunglücklich, während sich der Mann noch über die neu gewonnene Freiheit freut.
Doch von Tag zu Tag nähern sich die emotionalen Tiefpunkte an. Während die Frau wieder einen Lichtblick am Ende des Tunnels erkennt, geht es für den Mann erst nach einigen Tagen rapide ab. Nämlich dann, wenn er merkt, dass ihm etwas fehlt. Wenn er abends allein zuhause sitzt, niemanden mehr hat, der ihm zuhört.
Selbst die Ausflüchte in anonymen, schnellen Sex helfen ihm da nicht weiter. Sie mögen für einen Moment Befriedigung bringen, doch langfristig gesehen, meist schon nach wenigen Stunden, verspüren die Männer diese allesverzehrende Leere in sich.

Das ist der Moment, in dem die Männer beginnen zu begreifen, was sie verloren haben und ihre Abwärtsspirale beginnt. Das, was die Frauen in diesem Moment schon (zum Teil) überwunden haben, schlägt nun mit voller Macht zu.
Antriebslos kommen sie daher und haben jegliche Hoffnung verloren, jemals wieder die Traumpartnerin zu finden – oder sie gar zurück zu gewinnen.

Halt!

Denn hier heißt es nun: aufbauen, aufstehen und einen Plan schmieden, wie man seine Ex zurückerobern kann.

Beherzige einfache Tipps, um deine Ex zurück zu bekommen
Beherzige einfache Tipps, um deine Ex zurück zu bekommen

Wie kannst du deine Ex zurück erobern?

Einige Tipps, um die Ex-Freundin zurück zu bekommen

1. Bedränge sie nicht. Oder: Die Kontaktsperre

Das ist der vermutlich schwierigste Schritt an der Geschichte. Doch sie muss die Zeit haben, dich zu vermissen. Ohne dieses Gefühl sind die Chancen, sie zurückzugewinnen, bei nahezu Null.
Sie muss atmen können und die Trennung realisieren. Wenn du sie ständig anrufst, ihr Nachrichten schickst oder auflauerst treibst du sie eher in die Arme eines Anderen – der sie vor dir beschützt.
Lass ihr Zeit. Nerve sie nicht und lass sie sich daran erinnern, warum ihr einmal ein Paar gewesen seid.

Also ist der erste Schritt: Breche alle Kontakte ab!
Ab sofort keine Nachrichten, keine Anrufe, keine Besuche.
Wenn ihr zusammen gewohnt habt, packe schnellstmöglich deine Sachen und verschwinde aus der gemeinsamen Wohnung.

Diskutiere nicht, warum, weshalb und wieso Schluss es. Das bringt nichts und es gibt keinen Grund dafür. Denn du wirst sie dadurch nicht zurück bekommen.
Mit der Kontaktsperre wirst du sie überraschen. Denn in den meisten Fällen erwartet eine Frau, vor allem, wenn sie dich verlassen hat (das Prinzip funktioniert anders herum aber genauso), dass der Mann traurig und depressiv ist und alles versucht, sie zurück zu gewinnen.
Lass es sein. Sie wird sich nur bedrängt fühlen, vielleicht sogar ein schlechtes Gewissen bekommen. Das mag sich zwar nach einer schönen Rache anhören, aber das bringt deine Ex nicht zu dir zurück.

2. Kümmere dich um … DICH!

Lass sie links liegen. Lenke dich ab, so gut es geht. Triff dich mit Freunden, geh ins Fitnessstudio oder schraube an Autos herum. Tu all die Dinge, für die du in den letzten Wochen keine Zeit hattest oder die SIE gehasst hat.

Finde dich selbst und entdecke den Spaß am Leben.

Umso mehr dir das gelingt, umso besser. Vertreibe deine EX aus deinen Gedanken. Höre auf zu grübeln, warum die Beziehung vorbei ist. Zu einer Trennung gehören immer zwei. Weder du bist Schuld noch sie.

Akzeptiere das und lebe weiter.

 

3. Die Kontaktaufnahme

Der Moment, auf den du schon so lange gewartet hast, ist da. Die Kontaktsperre sollte mindestens zwei Wochen angehalten haben. Ich hoffe, du hast das Ganze durchgezogen und dich nicht mehr bei ihr gemeldet?

Sollte sie sich vor Ablauf dieser zwei Wochen melden, dann blockiere dies. Mach es höflich und freundlich, erkläre, dass du jetzt nicht reden kannst und willst.

Dieses Verhalten erzeugt bei ihr Verlustangst. Genau das, was du benötigst, um sie zurück zu gewinnen. Sie hat Angst, dass du nun nicht mehr zu ihrem Leben gehören wirst. Im besten Fall vermisst sie dich schon.

Aber selbst wenn nicht, in 99% der Fälle wird sich deine Ex-Freundin wieder bei dir melden. Und weißt du auch, warum? Frauen sind impulsiv und neugierig. Sie wollen wissen, wie es dir geht. Ob du leidest, ob du vielleicht schon eine Neue am Start hast. Meldest du dich nicht bei ihr, bringt sie das ins Grübeln.

Wenn ihr nun wieder Kontakt hergestellt habt, ist das A und O dein Verhalten.
Auf keinen Fall solltest du jammern und ihr erklären, wie sehr du sie vermisst hast. Gib dich cool und locker, so, wie es war, als ihr euch kennengelernt habt. Sie muss das Gefühl bekommen, dass du über die Trennung hinweg bist – ganz egal, ob es wirklich so ist oder nicht. Denn Frauen wollen einen echten Mann und kein Häufchen Elend. Das ist Fakt!

Wenn es zu einem Treffen kommt, sei höflich und zuvorkommend, aber trage sie nicht auf Händen. Sie ist in diesem Augenblick (noch) nicht deine Freundin. Beweise ihr, dass du mit beiden Beinen fest im Leben stehst und nicht wehleidig bist. Dass du ein reifer Mann bist. Dann sollte die Anziehungskraft recht schnell wieder da sein.

 

Alle wichtigen Tipps, um deine Ex zurückzugewinnen, auf einen Blick:

  • Breche den Kontakt für mindestens  Wochen komplett ab
  • Versinke nicht in Selbstmitleid und Selbstzweifel sondern lebe!
  • Suche kein Mitleid bei gemeinsamen Freunden oder ihrer Familie
  • Flehe und weine nicht. Wenn du diese Schwächen zeigst, wird es nur Schlimmer
  • Mache deiner Ex keine Geschenke. Egal wie teuer, wertvoll oder idealistisch es ist – es wird deine Beziehung nicht retten

 

Deine Ex-Freundin zurückgewinnen in nur 17 Tagen?

Hier haben wir ein kostenloses Video für dich vorbereitet >Klick<

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.